Wie schön ist es doch Fotograf in Paris zu sein

Geschrieben am 13. Mai 2014

Belohnt von einem wunderbaren Sonnenaufgang und in einer der schönsten Städte der Welt geht es unseren Fotografen gar nicht zu schlecht. Es ist 7 Uhr am Morgen und über dem Platz von Trocadero eine himmlische Ruhe. Nur die pariser Tauben flattern durch die Luft als wenn sie auch ein kleines Fotoshooting in Paris gebucht hätten.

Chic geht es her am frühen Donnerstag Morgen direkt am Fuße des Eiffelturms. Das Paar im perfekten Outfit und resistent gegen die frühsommerliche Kälte. Das Shooting beginnt als sich die Sonne über das Palais Tokyo schiebt und den Platz Trocadero, sowie das Shooting Paar golden erleuchten läßt. Ein toller Moment für den Fotografen und das Paar.

Das Shooting am Eiffelturm bietet aber auch noch andere Perspektiven und tolle  Motive. Etwas unterhalb vom Platz Trocadero kann der Fotograf das Paar fotogen in Szene setzen, die Raumverteilung, das Licht und die Perspektive sprechen für sich!

Das Paris-Shooting läuft auf Hochtouren und der Eiffelturm kommt immer näher. Es muss nicht immer nur ein Farbbild sein, dann auch s/w Bilder zeigen eine tolle Wirkung! Das Motiv, der Eiffelturm und das Paar verschmelzen ineinander. Man könnte fast denken das es ein Fotoshooting für eine Luxusmarke, für ein Modelabel oder ein Parfüm ist. Nein es sind einfach nur Kunden von Daylightphotographer die unser deutscher Fotograf in Paris einfach nur überweltigend fotografiert hat.

Das Shooting dauert ungefähr 1,5h und zum Schluss ging es noch an das Ufer der Seine. Eine sehr tolle und ruhige Fotolocation in Paris, welche bei keinem Shooting fehlen sollte. Auch wenn die Füße noch so schmerzen hat sich das Fotoshooting gelohnt und was bleibt sind  Fotos für die Ewigkeit aus der Stadt der Liebe Paris. Lust bekommen? Hier kannst Du sofort Dein Shooting in Paris buchen


Keine Antworten zu "Wie schön ist es doch Fotograf in Paris zu sein" vorhanden


    Du hast was zu sagen ?

    Ein wenig html ist OK